You are here

Kranservice

KRANSERVICE ist ein Überbegriff für verschiedenste Servicedienstleistungen rund um den Kran.

Der Kranservice kann in folgende Bereiche unterteilt werden:

 

Wiederkehrende Prüfung

Die wiederkehrende Prüfung dient zur Feststellung des ordnungsgemäßen Zustandes eines Krans. Sie ist nötig um zu gewährleisten, dass der Kran den gesetzlichen Vorschriften erfüllt und dass im Voraus mögliche Probleme, erkannt werden.

Korrektive Kranwartung

Beim Auftreten einer Störung wird ein Servicetechniker gerufen. Bei der korrektiven Kranwartung sind kurze Reaktionszeiten und ein nahegelegener Servicestützpunkt sowie eine effiziente Ersatzteilbeschaffung wichtig.

Präventive Kranwartung

Darunter versteht man eine vorbeugende Wartung. Diese wird individuell auf die Produktionsanforderungen abgestimmt um die Standzeiten zu minimieren.

Schwachstellenanalysen

Es gibt unterschiedliche Analyseverfahren und Inspektionen zur Feststellung der Zuverlässigkeit und Beanspruchung wichtiger Krankomponenten. Diese Analysen dienen der Minimierung zukünftiger Ausfallrisiken und helfen bei der Planung von Instandhaltungsinvestitionen. 

Kranmodernisierung

Die Kranmodernisierung dient zur Produktivitätserhöhung und zur Verlängerung der Kranlebensdauer. Sie verbessert auch die Ersatzteilverfügbarkeit, ist kosteneffizient und schont Ressourcen.

Ersatzteilversorgung

Die Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist bei Kranen eine wichtige Voraussetzung. Besonders bei älteren Krananlagen ist das Ersetzten einzelner Krankomponenten oft nicht einfach. Mittels Reverse Engineering können Ersatzteile maßgefertigt und die Verfügbarkeit sichergestellt werden.

Remote Service

Remote Service liefert mithilfe einer Datenfernübertragung regelmäßig Daten über den tatsächlichen Kranbetrieb. Diese helfen Wartungsaktivitäten besser zu planen und notwendige zukünftige Investitionen besser vorhersehen zu können.