You are here

Krane für das Abfallhandling

Krane in Müllverbrennungsanlagen

In der Regel sind zwei Krane über dem Müllbunker angebracht, von denen einer als Reserve dient. Der Primärkran übernimmt den Hauptbetrieb, während der andere Kran gewartet wird.

Die wichtigsten Faktoren bei der Spezifikation eines Kranes für das Abfallhandling sind die Gesamtkapazität der Brennkammern, die Begebenheiten des Umschlagbereichs, die Art des verarbeiteten Abfalls und die für die Abfallannahme und -verarbeitung benötigte Zeit. Um einen hohen Wirkungsgrad zu erzielen, sollte der Abfall gründlich durchmischt werden.

Der Konecranes Kran für das Abfallhandling ist dafür ausgelegt, diese Anforderung optimal zu erfüllen

Vor mehr als 10 Jahren hat Konecranes eine integrierte Seilkabeltrommel eingeführt. Das vertikale Stromkabel für den elektrohydraulischen Greifer wird auf die Seiltrommel aufgewickelt und wird durch die Hubmaschine angetrieben. Die Einsparungen bei den Wartungskosten mit dieser einzigartigen Funktion sind erheblich.

Die Krane von Konecranes für das Abfallhandling verfügen außerdem über tiefe Rillen und eine Andruckrolle, um ein Überwickeln zu verhindern. Unser patentiertes Katzfahrwerk verteilt die Last gleichmäßig auf alle Laufkatzenräder.

Unsere firmeneigene Lastkontrolltechnologie bewältigt kritische Kranfunktionen, um die Belastung an der Struktur zu reduzieren, die Effizienz zu steigern und die Lebensdauer Ihrer Anlagen zu verlängern. Die Lastpendeldämpfung minimiert Lastpendelbewegungen durch Brücken- und Laufkatzenbewegungen, wodurch Kollisionen zwischen dem Greifer und den Gruben- oder Füllkastenwänden reduziert und somit Geräteschäden verhindert werden. Die Lastpendeldämpfung steigert das Selbstvertrauen des Kranführers, reduziert die Einarbeitungszeit und ermöglicht, den Kran mit seiner vollen Leistungsfähigkeit zu betreiben.

Zu den weiteren Standardfunktionen gehören Schlaffseilüberwachung, Minimierung der Lastspitzen und Positionsüberwachung. Erfahren Sie mehr über unsere Smart Features.

UNSER WHITEPAPER HERUNTERLADEN

Fünf Fragen zur Auswahl eines Waste-to-Energy-Krans