You are here

AGD-Greifer-Entladekran

 

Der Greifer-Entladekran von Konecranes mit hochleistungsfähigem Greiferantrieb (Advanced GrabAntrieb, AGD) transportiert Schüttgut aus dem Stauraum eines Schiffs zum Materialförderer am Kai bzw. Anlegeplatz. Das Schiff wird mit einem über vier Drahtseile betriebenen Greifer entladen.

Das AGD-System verwendet vier separate, aber gleichartige Winden für die Greiferseile. Der Konecranes AGD-Greifer-Entladekran verfügt über eine frei bewegliche Laufkatze und eine einfache Seileinscherung für die Greiferseile, wodurch keine separate Verfahrvorrichtung für die Laufkatze, keine Seile für die Katzfahrt und keine weitere Laufkatze für den Seilausgleich erforderlich sind.

Kranfunktionen

  • Lastzellen an den Seilrollen von Ausleger und Hauptträger. Jederzeit volle Kontrolle der Seilspannung.
  • Einfache und zuverlässige Hauptkatze, keine separate Verfahrvorrichtung für die Laufkatze oder Hilfskatze erforderlich.
  • Automatische Betriebsmodi, einfache Wartung, niedrige Betriebskosten.
  • Viertrommel-System mit elektrischer Synchronisierung der Antriebe.
  • Hochwertige Konecranes Komponenten, speziell für Krane ausgelegt.
  • Konecranes AGD-System und Crane Management System für Steuerung und Überwachung des gesamten Krans.
  • Optimierte Radlasten durch intelligentes Design der Stahlkonstruktion.
  • Stromversorgung durch Kabeltrommel oder über Stromabnehmer.
  • Energiesparendes Antriebssystem mit regenerativer Bremstechnologie.
  • Umweltfreundlicher Materialtransport mit Staubschutzsystemen.