Krangeometrievermessung CraneQ™

VERSCHAFFEN SIE SICH EIN UMFASSENDES BILD VON IHRER KRANGEOMETRIE

Weisen Ihre Krane vorzeitigen Laufrad- oder Schienenverschleiß, Bauteil- oder Antriebsfehler auf? Ursache solcher Probleme ist häufig eine fehlerhafte Krangeometrie. Klagen Ihre Kranbediener über ungewöhnliche Geräusche beim Kranfahren oder über eine ungenaue Positionierung? Mit der CraneQ-Krangeometrievermessung können Sie nicht nur den Ursachen auf den Grund gehen, sondern auch Folgeschäden und kostenintensive Stillstandsandzeiten vermeiden.

Mit CraneQ können wir die vorhandene Ausrichtung des Krans prüfen bzw. feststellen, ob sich die Kopfträger parallel zueinander und senkrecht zum Brückenträger befinden, um für eine optimale Fahrbewegung des Krans auf den Laufschienen zu sorgen. Darüber hinaus überprüfen wir die Geometrie der Kopfträger selbst und die Ausrichtung der Räder in den Kopfträgern. Und schließlich testen wir die Kranträger auf Verformungen.

Für die Krangeometrievermessung CraneQ verwenden wir sowohl langjährig bewährte Mess- als auch innovative High-Tech-Methoden. Unsere qualifizierten Vermessungstechniker verwenden unsere Softwarelösungen für die hochpräzise geometrische Analyse Ihrer Krane. Ergänzend zu diesen Messergebnissen geben wir Ihnen kompetente und konkrete Empfehlungen für die Planung korrektiver Maßnahmen.

Die Krangeometrievermessung CraneQ bietet Ihnen:

• eine präzise Messung der Ausrichtung von Laufrädern und Kopfträgern
• eine Überprüfung der Gesamtgeometrie und Fahrkomponenten des Krans
• eine Analyse der Kranträgererhöhung
• detaillierte und exakte Resultate mit tiefgreifender Analyse
• Empfehlungen für die Ausrichtung der Kranlaufräder und die Korrektur der Krangeometrie