Krane für das Handling von Biokraftstoffen

 

Trichterbeschickung

In Biomassekraftwerken sorgt der Kran für den automatischen Transport des Materials von der Annahmestelle zum angrenzenden Bunker. Ebenfalls automatisch beschickt der Kran aus dem Bunker den Trichter, sobald der Trichtersensor den Befehl „Trichter füllen” übermittelt. Das gesamte Materialhandlingsystem basiert auf einem Online-Verwaltungssystem, welches über einen Monitor von der Steuerzentrale aus überwacht wird.

Unsere Biokraftstoff-Krane besitzen dieselbe modulare Bauweise wie unsere Energy-from-Waste-Krane.

 

Wartungsreduzierende Software:

  • Sway-Control-Lastpendelkontrolle
  • Wartungsdiagnose
  • Datenfernanalyse
  • Siemens S7 SPS-Plattform
  • 3-Schichten-Vollautomatik
  • Perimeter-Managementsystem

 

Wartungsreduzierende Elektrik:

  • Fernsteuerhaus
  • Kurzschlussläufer-Leistungsumkehrmotor
  • Integriertes, trommelmontiertes Stromversorgungskabel

 

Wartungsreduzierende Mechanik:

  • 50.000 Betriebsstunden Lagerlebensdauer
  • hochwertiges Getriebe
  • in Gruppen angeordnete Schmiervorrichtungen
  • Hubwerke mit integrierten Wägezellen
  • Wartungsplattformzugang
  • Zweckoptimierte EfW-Laufkatze